München, Breakfast-Seminar,18.11.2014

Customer Insights fürs Marketing – Be relevant!

xdi360 und Uniserv im Sofitel


Zum Frühstück und Seminar trafen sich im Sofitel München Marketing-Verantwortliche aus Unternehmen und Agenturen, um zu erfahren, wie mit adäquaten technologischen Mitteln eine allumfassende Kundensicht gelingt. Organisiert und durchgeführt wurde die Veranstaltung von xdi360, einem Unternehmen der iC Consult Group und Uniserv. Die Teilnehmer erfuhren wie Data Management, Data Integration und Data Quality die Grundlage für eine erfolgreiche Customer Data Analytics Strategie schaffen.

Die “Customer Journey“ bezeichnet die „Reise“ des Kunden über erste Berührungspunkte zur Marke bis zum Kauf. Um an diese Informationen zu gelangen, ist es besonders in den digitalen Informationskanälen interessant, das Verhalten der Konsumenten zu verfolgen, um sogenannte "Customer Insights" zu erhalten. Die dabei entstehenden Daten müssen über alle Kanäle einheitlich erfasst werden und kontinuierlich verfügbar sein – und das unabhängig davon, wie heterogen die Systemlandschaft bei Kunden oder Anbietern ist.

Dabei spielt die Datenmenge keine wesentliche Rolle mehr. Entscheidender ist, eine gute Kundenbindung zu erzeugen. Mit neuen Technologien ist es möglich, sowohl eine persönliche und nachhaltige Kundenbeziehung zu gestalten und gleichzeitig fürs Marketing zielgenaue Erkenntnisse für ganze Zielgruppen zu gewinnen: Informationen darüber, wofür sich Kunden interessieren, welche Informationskanäle sie verwenden und mit welchen Geräten sie das tun. Dabei dürfen die Regularien zum Datenschutz und zur IT- Sicherheit keine Hemmschwellen sein, sondern sind letztendlich sinnvoll und notwendig, um das Vertrauen beim Kunden zu stärken und sich auf die Relevanz zu konzentrieren.

„Eine erfolgreiche Customer Data Management Strategie ist immer gekennzeichnet von einer hohen Relevanz, denn was bringt es, eine Vielzahl von Daten zu sammeln und Identitäten zu managen, wenn diese fürs Marketing nicht nutzbar sind und für die Kunden keinen Vorteil bringen. Deutlich wird dies am Beispiel iBeacons und dem Experimental Marketing. Hiermit können Kunden im Sales Funnel geführt werden, erhalten einen Mehrwert an Informationen und Erlebnissen und relevante Angebote,“ so Dr. Heiko Klarl, Geschäftsführer xdi360 GmbH.

iBeacons sind kleine Sender, die an besonderen Standorten platziert sind und die Signale an eine App via Bluetooth übermitteln. Dem Kunden werden dann standortspezfische Informationen auf seinem Smartphone eingeblendet. Da iBeacons auch die Entfernung zum Objekt messen, kann auch erfasst werden, wofür genau sich der Kunde und wie stark interessiert hat.

Anhand eines konkreten Praxisbeispiels – der BMW Welt App, die die xdi360 für die BMW Welt entwickelt hat – zeigte Dr. Heiko Klarl einen Film und erläuterte den Mehrwert aus Kunden- und Marketing Sicht.

Zum Abschluss der Veranstaltung hatten die Teilnehmer die Gelegenheit zum Fachgespräch und Erfahrungsaustausch.

Bei weiterem Interesse an diesem Thema wenden Sie sich bitte an:

sales@xdi360.com


Zurück